Aktuelle Termine

Thüringer Wald

Erlebe Industrie live!

Foto: Arne Vollstedt

LANGE NACHT DER INDUSTRIE Thüringer Wald

Die LANGE NACHT DER INDUSTRIE Thüringer Wald hat 2011 und 2012 stattgefunden. Insgesamt meldeten sich ca. 1.000 Interessenten für die Plätze der 28 teilnehmenden Industrieunternehmen an. Diese zeigten an einem Abend jeweils zwei Gruppen mit 40-50 Teilnehmern den Betrieb – neben Vorträgen standen das Erlebnis einer Werksführung und der Dialog im Mittelpunkt.

Aktuell ist keine weitere LANGE NACHT DER INDUSTRIE Thüringer Wald geplant. Sobald sich in dieser Hinsicht etwas ändert, erfahren Sie es am schnellsten über unseren Newsletter - melden Sie sich für diesen also gerne an.

  • 2011
  • 2012
  • Automobil- und Fahrzeugbau
  • Bau und Bauzulieferer
  • Bildung und Forschung
  • Elektronik und Elektrotechnik
  • Energie
  • Gießerei-Industrie
  • Investitionsgüter
  • Konsum- und Gebrauchsgüter
  • Kunststoff
  • Maschinen- und Anlagenbau
  • Metallverarbeitung
  • Pharma und Medizintechnik
  • Verpackungsindustrie
  • AESCULAP SUHL GmbH
  • alupress GmbH
  • Aug. Winkhaus GmbH & Co. KG
  • BorgWarner Transmission Systems Arnstadt GmbH
  • Bosch Solar Energy AG
  • E-pro PLAST GmbH
  • Eisenwerk Arnstadt GmbH, ein Unternehmen der DIHAG
  • Fachhochschule Schmalkalden
  • Formconsult Werkzeugbau GmbH
  • Geräte- und Pumpenbau GmbH Dr. Eugen Schmidt
  • Harry’s (Feintechnik GmbH Eisfeld)
  • Hildburghäuser Bildungszentrum e. V.
  • HPT Hochwertige Pharmatechnik GmbH & Co. KG
  • Kern Technik GmbH & Co. KG
  • LPKF Solarquipment GmbH
  • Maier GmbH & Co. KG Präzisionstechnik
  • Masdar PV GmbH
  • MEG Mechanik GmbH Gießübel
  • MIWE Meiningen Michael Wenz GmbH
  • MWS Schneidwerkzeuge GmbH & Co. KG
  • PTM Präzisionsteile GmbH Meiningen
  • Rennsteig Werkzeuge GmbH
  • Tubex Wasungen GmbH
  • TU Ilmenau
  • Uponor GmbH
  • UST Umweltsensortechnik GmbH
  • Veritas Thüringen GmbH
  • Vosseler Umformtechnik GmbH

Träger

Die Träger der mittlerweile bundesweit etablierten regionalen Veranstaltungen sind meist die IHKs und Wirtschaftsverbände,

teilweise in Kooperation mit Institutionen des Arbeitsmarkts und weiteren Partnern – im Thüringer Wald: